11°

Bad Schönborn, 03.10.22

Überwiegend bewölkt

Wetterdaten von openweathermap.org

Indonesien: 125 Tote bei Massenpanik – Die Polizei hat die Zahl der Toten bei der Massenpanik im Anschluss an ein Fußballspiel in der indonesischen Provinz Ost-Java von 174 auf 125 Menschen gesenkt. Die ursprünglich höhere Zahl sei dadurch entstanden, dass Leichen mehrfach gezählt worden seien, erklärte die Polizei.  +++  Erneut Proteste in Havanna nach Hurrikan – Angesichts eines massiven Stromausfalls nach dem Hurrikan «Ian» hat es in Kuba den dritten Tag in Folge Proteste gegeben. Auf der viel befahrenen Straße Línea in der Hauptstadt Havanna errichteten Anwohner des zentrumsnahen Stadtteils Vedado mit umgekippten Müllcontainern eine Straßensperre.  +++  Prinz William sorgt sich um Kinder – Prinz William hat mehr Sicherheit für Kinder im Internet gefordert. «Online-Sicherheit für unsere Kinder und jungen Menschen muss eine Grundvoraussetzung sein», schrieb der 40-Jährige auf Twitter. Er nahm dabei Bezug auf den Fall einer 14-Jährigen, die tot in ihrem Zimmer gefunden worden war.  +++  «Rheingold»-Premiere in Hamburg – Mit großem Staraufgebot hat der Film «Rheingold» von Regisseur Fatih Akin auf dem Filmfest Hamburg seine Premiere gefeiert. Der Film zeichnet den Weg des Rappers Xatar aus dem sozialen Brennpunkt Brüser Berg in Bonn über Gefängnisaufenthalte bis an die Spitze der deutschen Charts nach.  +++  Diane Kruger lobt Fatih Akin – Diane Kruger hat Fatih Akin gelobt. Für sie sei er «wirklich der beste Regisseur aus Deutschland», sagte die 46-Jährige. Kruger wird bald unter der Regie von Akin in einer deutschen Serie die Leinwand-Legende Marlene Dietrich spielen. Sie hatte auch die Hauptrolle in Akins Kinofilm «Aus dem Nichts».  +++  König Charles reist nicht nach Ägypten – König Charles III. wird entgegen vorherigen Plänen im kommenden November nicht zum Weltklimagipfel nach Ägypten reisen. Das bestätigte der Buckingham-Palast. Die «Sunday Times» hatte zuvor berichtet, die neue Premierministerin Liz Truss habe den König von der Teilnahme abhalten wollen.  +++  Kipruto und Yehualaw gewinnen London-Marathon – Der Kenianer Amos Kipruto hat sich gleich bei seinem Debüt den Sieg beim London-Marathon gesichert. Der 30 Jahre alte WM-Dritte von 2019 gewann in 2:04:39 Stunden Bei den Frauen krönte sich Yalemzerf Yehualaw in ihrem erst zweiten Marathonrennen zur jüngsten Siegerin der Veranstaltungshistorie.  +++  Unterwassercycling: Weltrekordversuch gestartet – Kräftig in die Pedale treten unter Wasser und mit Tauchausrüstung - damit wollen zehn Athletinnen und Athleten aus Hessen einen Weltrekord aufstellen. Zusammen wollen die Sportlerinnen und Sportler die «größte 24-Stunden-Distanz eines 10er-Teams im Unterwasser-Cycling» schaffen.  +++  2. Liga: Magdeburg verlässt die Abstiegsplätze – Der 1. FC Magdeburg hat in der 2. Bundesliga den letzten Tabellenplatz verlassen und ist durch den 1:0-Erfolg gegen Jahn Regensburg auf Rang 13 geklettert. Eintracht Braunschweig kam im Aufsteigerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern zu einem 1:1. Der 1. FC Nürnberg unterlag beim Karlsruher SC mit 0:3.  +++  Überflutungen an US-Ostküste – Nach dem verheerenden Hurrikan «Ian» steigen in Florida die Opferzahlen. Nach Behörden-Angaben kamen mindestens 44 Menschen ums Leben. Auch nachdem der Wirbelsturm längst weitergezogen war, waren einige Orte in Florida von Überschwemmungen betroffen. Hunderttausende Haushalte sind ohne Strom.  +++  Perez siegt beim F1-Rennen in Singapur – Sergio Perez hat das Formel-1-Rennen in Singapur gewonnen. Der Mexikaner siegte vor dem Ferrari-Fahrer Charles Leclerc. Damit wurde die WM-Entscheidung um mindestens eine Woche hinausgezögert. Weltmeister Max Verstappen belegte den siebten Platz und konnte seine Chance zum Titelgewinn nicht nutzen.  +++  Augsburg gewinnt bei Schalke 04, Hertha mit Remis – Der FC Augsburg hat den nächsten Sieg in der Fußball-Bundesliga gefeiert. Das Team von Trainer Enrico Maaßen gewann zum Abschluss des 8. Spieltages beim FC Schalke 04 trotz Unterzahl mit 3:2 (2:1). Im ersten Sonntagsspiel trennten sich Hertha BSC und Hoffenheim 1:1 (1:1).  +++